dampfbuegelstation-tropft

Das Dampfbügeleisen tropft – Was ist zu tun?

Solange das Dampfbügeleisen seinen Dienst verrichtet, ist alles super. Doch irgendwann beginnt es unter Umständen zu tropfen. Gerade bei empfindlichen Stoffen könnten diese Tropfen Flecken auf dem Gewebe hinterlassen. Außerdem ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass irgendetwas mit dem Dampfbügler nicht ganz in Ordnung ist. Je schneller die Ursache ermittelt wird, desto geringer ist der anschließende Schaden.


Das Dampfbügeleisen tropft nur gelegentlich

Wenn beim Bügeln kein Dampf verwendet werden soll, kann es vorkommen, dass trotzdem sehr kleine Wassermengen bis zum Bügelschuh vordringen. Diese sammeln sich dann an den Auslassöffnungen und sind dann auf dem Bügelstück zu sehen. In diesem Fall lässt sich der vermeintliche Fehler recht einfach beheben. Es muss hierfür lediglich der Wassertank geleert werden. Da immer noch etwas Wasser im Tank verbleibt, sollte man zudem kurz die Temperatur erhöhen, damit die restliche Flüssigkeit auch noch verdampfen kann. Das Bügeleisen sollte nun nicht mehr tropfen. Dieser Trick hilft auch, wenn die Dampfbügelstation bei niedrigen Temperaturen tropft.

Kleine Restmengen bleiben übrigens immer in einem Gefäß zurück. Das kennt jeder aus dem täglichen Leben, wenn Flaschen oder ähnliches ausgegossen werden. Da sich beim vollständigen Entleeren immer Kalkrückstände bilden, sollte grundsätzlich regelmäßig entkalkt werden.


Wenn das Dampfbügeleisen tropft, kann es am Kalk liegen

Tefal GV8330 Dampfbügelstation Pro Express, 2200 W, 5 bar, Variabler Dampf 0-120 g/min, automatische Abschaltung - 4

Gerade wenn auch Leitungswasser für das Dampfbügeleisen benutzt wird, weil der Hersteller es empfiehlt, kommt es zu Kalkablagerungen. Diese Ablagerungen können sich im gesamten Wassersystem niederschlagen. Schon kleine Kristalle auf den Ventilen verhindern, dass diese sich vollständig schließen können. Das Resultat ist dann auf dem Stoff sichtbar. Auch bei den Heizstäben kommt es verstärkt zu diesen lästigen Ablagerungen. Schließlich wird hier das kalkhaltige Wasser erhitzt und verdampft. Kalk auf den Heizstäben verhindert, dass genügend Wärmeenergie auf den Dampf übertragen werden kann. Somit ist der Dampf unter Umständen nicht heiß genug und kondensiert schnell wieder zu kleinen Wassertröpfchen.

In diesem Fall hilft nur gründliches Entkalken. Zur Vorbeugung sollten daher die vorgegebenen Intervalle zur Entkalkung eingehalten werden. In der Regel werden diese Intervalle als Anzahl von Tankfüllungen angegeben. Zur besseren Übersicht kann eine Strichliste angelegt werden. Wie Sie Ihre Dampfbügelstation entkalken können, haben wir in Ihnen in einem weiteren Blogbeitrag beschrieben. So kann am besten vermieden werden, dass die Dampfbügelstation aufgrund von Kalkablagerungen tropft.


Trotz Entkalken, das Bügeleisen tropft immer noch

Bei Dampfbügeleisen mit abnehmbarem Tank ist nicht immer der Kalk der Verursacher der Tropfenbildung, obwohl sich auch an den Dichtringen manchmal Kalk ablagern kann. In diesem Fall hilft ein feuchter und weicher Lappen zum Reinigen. Die Dichtringe sollten jedoch ohne großen Druck abgewischt werden, da sonst der O-Ring beschädigt werden könnte.

Ein anderer möglicher Grund, weshalb das Dampfbügeleisen tropft, ist der Dichtring selbst. Im Laufe der Zeit treten die im Gummi enthaltenen Weichmacher an die Oberfläche und werden vom Dampf mitgerissen. Zur Behebung gibt es zwei Optionen. Die erste ist der Ersatz durch eine neue Dichtung. Da hier aber Strom und Wasser sehr nahe beieinander sind, sollte ein Fachmann den Austausch vornehmen. Die Gefahr eines Kurzschlusses ist schlichtweg zu groß. Die andere Möglichkeit besteht darin, das verlorene Öl zu ersetzen. Dazu muss jedoch der Dichtring sichtbar und zugänglich sein. Mit etwas Speiseöl, welches auf den Gummiring gegeben wird, kann das ursprüngliche Volumen wieder hergestellt werden. Das Öl sollte dabei aber etwa einen Tag einwirken können.

Dampfbügeleisen – Top-Modelle

Philips GC3811/70 Azur Performer Dampfbügeleisen

€ 48,48*inkl. MwSt.
*am 21.11.2017 um 22:39 Uhr aktualisiert

AEG Dampfbügeleisen DB5230 4Safety Plus

€ 39,95*inkl. MwSt.
*am 21.11.2017 um 22:26 Uhr aktualisiert

Tefal FV4680 Dampfbügeleisen

€ 32,99*inkl. MwSt.
*am 21.11.2017 um 22:15 Uhr aktualisiert


Kommentar schreiben

*


4 Kommentare

Bei meinem Bügeleisen tropft das Wasser auch so raus, und es ist egal, ob ich den Dampfregler an oder auf aus stehen habe…Hoffentlich helfen mir deine Tipps 🙂

Hi 🙂

VIELEN, VIELEN DANK für die Tipps! Das ständige tropfen ist echt nervig. Ich werde das morgen gleich mal testen. Hoffe das Problem hat sich hiermit erledigt.

Schönen Abend!

Gruß
Martha

Verwende persönlich immer destilliertes Wasser, dadurch hat man kein Kalk und keine Probleme 🙂

Hallo,

bei mir hat entkalken funktioniert.

Es hat mich nämlich fürchterlich genervt, daß immer Wasser raustropfte. sobald ich das Bügeleisen in die Ablage legte. Besonders auch deshalb, weil das Bügelbrett auf einem Laminatboden steht.