schwarzer Dampfglätter DampfbüglerDampfbügler, Bügeleisen oder Dampfbügelstation – was ist besser?

Wer heute nach dem für sich perfekten Bügelgerät sucht, um seine Wäsche möglichst effektiv zu bügeln, steht vor einer extrem großen Auswahl unterschiedlicher Arten und Modelle. Wir möchten die Ihnen Entscheidung erleichtern, indem wir die jeweiligen Vor- und Nachteile der verschiedenen Bügelgeräte auf dem Markt näher bringen. Wir nehmen dabei Dampfbügler, Bügeleisen mit und ohne Dampf sowie Dampfbügelstationen genau unter die Lupe.


Der Dampfbügler – Klein und handlich

Ein Dampfbügler, auch Dampfglätter oder Steamer genannt, ermöglicht das bequeme Bügeln ohne Eisen. Hierbei gibt es sogenannte Stand-Dampfbügler mit einem langen Schlauch und fahrbarem Wassertank, der wie eine Art Staubsauger daherkommt sowie noch handlichere Modelle, die lediglich eine Art strombetriebener Duschkopf darstellen (auch Dampfbürste genannt). Beide Modellarten arbeiten ohne Bügelbrett, die zu bügelnde Wäsche wird einfach aufgehängt und senkrecht/vertikal gebügelt.


Die Vorteile eines Dampfglätters

Dampfglätter bügelt HemdDie wesentlichen Vorteile eines Dampfglätters liegen auf der Hand: Er ist extrem handlich und flexibel, man benötigt weder viel Kraft noch Unmengen an Platz in den eigenen vier Wänden. Ein solcher Dampfbügler ist ideal, um Kleidungsstücke zu bügeln, die sonst nur schwer auf einem Bügelbrett gebügelt werden können (z.B. Jacken und Anzüge) oder wenn einfach schnell und ohne großen Aufwand ein paar simple Falten entfernt werden sollen.

Es muss nicht jedes Mal das Bügelbrett aufgebaut werden, um ein paar kleinere Falten aus dem Hemd zu entfernen. Da ein Dampfbügler nur mit der Hitze von Wasserdampf arbeitet, der maximal 100°C erreicht, kann die Wäsche zudem nicht verbrannt werden. Grundsätzlich eignet sich ein Dampfglätter vor allem für Besitzer von Klamottenläden, Studenten oder auch für den Familienhaushalt als Ergänzung zum herkömmlichen (Dampf-)Bügeleisen.


Die Nachteile eines Dampfbüglers

Ein Dampfbügler scheint zwar auf den ersten Blick sehr sparsam zu arbeiten, in Wahrheit ist die Nutzung allerdings mit vergleichsweise nicht ganz geringen Kosten verbunden. Das Bügelgerät muss während dem Einsatz durchgehend im kochenden Zustand gehalten und regelmäßig mit frischem Wasser aufgefüllt werden.

Ein weiteres Manko: Die Geräte sind nicht für den Langzeiteinsatz geeignet, da der Korpus bei vielen Modellen nach einiger Zeit extrem heiß wird und der Dampfglätter dadurch meist automatisch abgeschaltet wird. Gleichzeitig reicht die Temperatur häufig nicht aus, um wirklich hartnäckige Falten (wie gelegentlich bei Anzugshosen) komplett herauszubügeln. Nicht zuletzt dauert das Steamer-Bügeln etwas länger als mit einem herkömmlichen Bügeleisen, wobei dieser Zeitunterschied in der Regel durch den Auf- und Abbau des Bügeltisches etc. wieder ausgeglichen wird.


Sieger-TreppchenWelcher ist der beste Dampfbügler?

Selbstverständlich fällt es schwer, die Frage nach dem besten Dampfglätter pauschal zu beantworten. Wenn die Entscheidung für ein solches Bügelgerät gefallen ist, sollte zunächst geklärt werden, ob es ein Stand-Dampfbügler oder vielmehr eine Dampfbürste bzw. ein Mini-Steamer sein soll. Nach einer umfangreichen Analyse, die auch die Amazon-Kundenbewertungen berücksichtigt, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass vor allem die nachfolgend aufgelisteten Modelle von Aicok und Blusmart zu den besten Stand-Dampfbüglern gehören.

Die besten Mini-Dampfglätter sind einigen Testberichten zufolge die unten aufgeführten Modelle von VIVREAL HOME und Aicok.

Grundsätzlich gilt die Empfehlung: Wählen Sie das Modell aus, das Ihren ganz eigenen Bedürfnissen am besten gerecht wird – Es gibt nicht DEN besten Dampfglätter für Jedermann.

Top Dampfbügeleisen

Aicok Stand-Dampfglätter DEAFF92228

€ 125,99*inkl. MwSt.
*am 21.11.2017 um 15:03 Uhr aktualisiert

Blusmart Stand-Dampfglätter

€ 89,90*inkl. MwSt.
*am 21.11.2017 um 23:05 Uhr aktualisiert

VIVREAL HOME Mini-Dampfglätter H-108

€ 35,00*inkl. MwSt.
*am 21.11.2017 um 23:03 Uhr aktualisiert

Dampfbügeleisen auf weißem HintergrundDas Bügeleisen – Der Klassiker unter den Bügelgeräten

Beim klassischen Bügeleisen gibt es die Unterteilung in „Bügeleisen ohne Dampf“ und „Bügeleisen mit Dampf“. Beim Bügeleisen ohne Dampf basiert die Bügelwirkung einzig auf der Hitze der Sohle. Wird die Wäsche nicht zusätzlich angefeuchtet, dauert der Bügelvorgang deutlich länger. Aus diesem Grund sind solche Bügeleisen ohne Dampf heute kaum mehr zu finden und auch nicht mehr zu empfehlen.

Das Bügeleisen mit Dampf ist eine gute Wahl für den kleineren Haushalt. Es kombiniert die Hitze der Bügelsohle, die sich manuell einstellen lässt, mit dem heißen Wasserdampf. Ein wesentlicher Nachteil eines Bügeleisens mit Dampf im Vergleich mit der modernen Dampfbügelstation ist die vergleichsweise geringe Dampfmenge. Zudem kann der Dampf nicht separat eingesetzt und die Wäsche nur waagerecht/horizontal gebügelt werden.


Welches ist das beste Dampfbügeleisen?

Auch diese Frage nach dem besten Dampfbügeleisen bekommen wir häufig gestellt und können dabei grundsätzlich ebenfalls nur ein paar Empfehlungen an die Hand geben. DAS beste Dampfbügeleisen für jeden Haushalt in jeder Situation gibt es leider nicht. Zieht man allerdings – wie in unserer Analyse geschehen – die Testberichte verschiedener Magazine und die Kundenrezensionen von Amazon heran, stechen die nachstehenden 3 Modelle der renommierten Hersteller Philips, AEG und Tefal stark heraus. Sie sind allesamt große Anwärter auf den Titel „Bestes Dampfbügeleisen“.

Top Dampfbügeleisen

Philips GC3811/70 Azur Performer Dampfbügeleisen

€ 48,48*inkl. MwSt.
*am 21.11.2017 um 22:39 Uhr aktualisiert

AEG Dampfbügeleisen DB5230 4Safety Plus

€ 39,95*inkl. MwSt.
*am 21.11.2017 um 22:26 Uhr aktualisiert

Tefal FV4680 Dampfbügeleisen

€ 32,99*inkl. MwSt.
*am 21.11.2017 um 22:15 Uhr aktualisiert


Bügeleisen mit Dampfstation – Die 1A-Lösung für den etwas größeren Haushalt

Wie der Name bereits verrät, kommen diese Bügeleisen mit Dampfstation daher, in der sich ein Boiler und ein Wassertank befinden. Der Dampf wird also nicht mehr wie bei herkömmlichen Dampfbügeleisen im Bügeleisen selbst erzeugt. Dadurch ist der Dampfdruck deutlich höher und auch einzelne Dampfstöße sind möglich, sodass alles in allem ein schnelleres, leichteres und schonenderes Bügeln mit einem Dampfbügeleisen mit Station möglich ist.

Dampfbügelstation auf weißem HintergrundDurch den hohen Dampfdruck kann sowohl vertikal als auch horizontal gebügelt werden. Bei einem Bügeleisen mit Dampfstation hat man die Wahl zwischen leichtem Dämpfen, normalem Bügeln oder Dampfbügeln. Es handelt sich bei Dampfbügelstationen um wahre Profigeräte, die vor allem aufgrund der enormen Zeitersparnis beim Bügeln ideal für Familien oder Haushalte mit etwas größerer Wäscheansammlung sind. Einzige Nachteile eines solchen Dampfbügeleisens mit Station sind die etwas höheren Anschaffungskosten und das Gewicht bzw. der unflexible Transport.

Selbstverständlich finden Sie auf unserer Webseite noch vertieftere Informationen zu Dampfbügeleisen mit Station.


Welches ist die beste Dampfbügelstation?

Der Frage nach der besten Dampfbügelstation widmen wir uns ausführlich in unserem Dampfbügelstation Vergleich. Hier können Sie anhand unserer Tabelle auch über unsere Analyse hinaus nochmal selbst vergleichen und so die beste Dampfbügelstation für Ihr Zuhause finden. Wenn Sie noch weitere Unterstützung bei der Kaufentscheidung benötigen, greift Ihnen unser Dampfbügelstation-Kaufratgeber unter die Arme. Unser Ziel ist es, dass Sie die individuell für Sie beste Dampfbügelstation finden.


Abschließendes Fazit

Bügeleisen ohne Dampf sind zwar günstig, aber eigentlich nicht mehr zeitgemäß und aus unserer Sicht keine gute Wahl. Ideal für eher kleinere Haushalte ist ein Bügeleisen mit Dampf ohne Station oder ein Dampfglätter. Ein Dampfbügler eignet sich auch sehr gut als Ergänzung zu einem Dampfbügeleisen oder einer Dampfbügelstation. Ein Dampfbügeleisen mit Station ist aus unserer Sicht die ideale Lösung für alle mittelgroßen bis großen Familien und Haushalte.


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare