Bügeltische für Dampfbügelstationen im Vergleich

Domena RT 049 Bügeltisch / 123 x 38 cm - 3Wenn Sie sich für eine Dampfbügelstation entschieden haben, fehlt Ihnen noch ein wichtiges Zubehör, damit das Bügeln richtig beginnen kann: Ein geeignetes Bügelbrett. Wir haben Ihnen in unserer nachfolgenden Analyse verschiedener, bestehender Bügelbrett Tests hilfreiche Informationen zu Bügeltischen zusammengestellt. Wir klären Sie auf, ob Sie Ihr bisheriges Bügelbrett weiterhin nutzen können, oder ob Sie ein neues, spezielles Exemplar benötigen. Ist letzteres der Fall, unterstützen wir Sie selbstverständlich, damit Sie ein individuell passendes Modell finden können. Denn erfolgreiches Bügeln erfordert auch eine gute Unterlage um Falten effetkiv entfernen zu können. Diese Unterlage muss aufgrund der Größe und des Gewichts einer Dampfbügelstation größere Anforderungen in Sachen Stabilität und Abstellfläche erfüllen. Mit unseren Hintergrundinformationen, Kauftipps sowie unserer nachfolgenden Vergleichstabelle wollen wir Ihnen unter die Arme greifen.

Zu unserem Produktvergleich: Im Gegensatz zu Testmagazinen testen wir die vorgestellten Modelle nicht selbst, sondern bündeln für Sie Informationen aus anderen Testbericht-Zusammenfassungen, technischen Produktmerkmalen und verifizierten Kundenberichten, um Ihnen so die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Astir Bügelbrett 622

€ 107,00*inkl. MwSt.
*am 20.11.2017 um 19:52 Uhr aktualisiert

Eurogold XXL Profi Bügeltisch (rosa-weiß)

€ 69,95*inkl. MwSt.
*am 20.11.2017 um 19:55 Uhr aktualisiert

Brabantia 101229 Bügelbrett

€ 79,95*inkl. MwSt.
*am 20.11.2017 um 19:59 Uhr aktualisiert

Warum ein geeigneter Bügeltisch für Dampfbügelstationen wichtig ist

Eine Dampfbügelstation fordert den Bügeltisch deutlich mehr als ein herkömmliches Bügeleisen. Zum einen kommt eine Bügelstation mit gefülltem Wassertank auf ein Gewicht von etwa 6-7 kg. Zum anderen arbeitet sie mit bis zu fünf Mal mehr Wasserdampf und sondert entsprechend viel Kondenswasser ab. Ein „normaler“ Bügeltisch ist inder Regel weder für diese hohe Last, noch für die große Menge an Kondeswasser ausgerichtet. Das Bügelbrett kann früher oder später zusammenbrechen oder der Bezug extrem durchgeweicht werden.


Benötige ich einen neuen Bügeltisch für meine Dampfbügelstation? 

Je nach dem, welches Bügelsystem bislang verwendet wurde bzw. wie alt das aktuelle Bügelbrett ist, kann es durchaus sein, dass ein Wechsel anzuraten ist. Ein älteres Bügelbrett ohne Ablagefläche für die Bügelstation ist nicht wirklich geeignet. Ein Bügeltisch, der erst in den vergangenen Jahren gekauft wurde, entspricht dagegen vermutlich den höheren Anforderungen. Um dies zu testen, sollten drei Kriterien in den Blickpunkt gerückt werden:

  • Die Maße der Abstellfläche sollte mindestens der Größe Ihrer Dampfbügelstation entsprechen
  • Die Ablagefläche sollte das maximale Gewicht Ihrer Station tragen können (Test mit Gewichten)
  • Der Bezug bzw. die Auflagefläche sollte einen halben Liter Kondenswasser zufriedenstellend aufsaugen können

Sind die Ergebnisse nicht bei allen drei Kriterien befriedigend, sollten Sie definitiv über den Kauf eines neuen Bügeltisches nachdenken. Wir können Ihnen grundsätzlich nur raten, ein zur Dampfbügelstation passendes Bügelbrett zu kaufen.


Welche Arten von Bügelbrettern gibt es?

Wenn Sie geglaubt haben es gäbe nur einer Art Bügelbretter dann haben Sie sich getäuscht. Mittlerweile gibt es die unterschiedlichsten Arten an Bügeltischen und Bügelbrettern, darunter das klassische Bügelbrett und das Aktiv-Bügelbrett.

Klassisches Bügelbrett für DampfbügelstationenKlassisches Bügelbrett

Das klassische Bügelbrett besteht entweder aus einer Sperrholzplatte oder einer Metallfläche die mit einem Stoffbezug bezogen ist. Dieser Stoffbezug setzt sich aus einer Polsterung zusammen, die mit einem Baumwollgewebe überzogen ist. Die Polsterung dient dabei als Auffangbecken für Kondenswasser, welches aus den großen Mengen Dampf hervorgeht.

Auch bei klassischen Bügelbrettern kann die Ausstattung von Modell zu Modell variieren und somit einiges an Komfort bieten. So gibt es Modelle mit eigener Stromzufuhr. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn die Steckdose von einem hellen Stellplatz entfernt ist und das Kabel der Dampfbügelstation nicht ausreicht. Desweiteren gibt es sogenannte Ärmelbretter, die teilweise bereits in das Brett integriert sind oder aber auch separat angebracht werden können.

Dies erleichtert das Bügeln von Oberteilen und insbesondere deren Ärmel, da diese einfach auf den Aufsatz gelegt werden können. Auch beim Bügeln von Hosen kann dieses Zusatzelement Sie oftmals entlasten. In einigen Bügelbrettern sind zudem die Stoffbezüge metallbedampft, damit die Wärmestrahlung des Bügeleisens reflektiert und somit bessere Ergebnisse beim Glätten des Stoffes erzielt.

Die meisten modernen Bügelbretter verfügen über eine Ablage für Bügeleisen und Dampfbügelstationen. Diese ist in der Regel aus Metall und sollte stabil genug sein, um dem Gewicht der Geräte standzuhalten. Viele Bügelbretter sind höhenverstellbar, um die richtige Höhe beim Bügeln zu haben. Das kann entweder mit verstellbaren Streben oder einem Hebel bewerkstelligt werden und ist besonders sinnvoll, wenn Sie relativ groß bzw. klein sind.

Aktiv-Bügelbrett

Das Aktiv-Bügelbrett unterscheidet sich im groben Aufbau nur wenig vom klassischen Bügelbrett. Es besteht in der Regel aus einem Metallgitter, welches mit einem Stoffbezug belegt ist. Auch hier kann das Brett wieder durch die Ärmelbretter erweitert werden.

Brabantia 220944 Dampfbügeltisch Aktiv BügeltischDie wichtigste Eigenschaft die ein Aktiv-Bügelbrett ausmacht, ist die Lüfter-Funktion. Damit ist gemeint, dass im Bügelbrett Lüfter unter dem Stoffbezug verbaut sind, die wahlweise Luft nach oben ausstoßen oder auch Luft einsaugen können. Diese Funktionen heißen Gebläsefunktion und Ansaugfunktion. Dadurch kann das Bügeln stark erleichtert werden.

Wie verschiedene Bügelbrett Tests zeigen, bietet die Ansaugfunktion einen extrem großen Vorteil. Durch das Ansaugen klebt der Stoff quasi auf der Oberfläche und ist fixiert. Wenn Sie Teile des Stoffes geglättet haben, verrutscht dieser Bereich nicht mehr und Sie ersparen sich lästiges Nachbügeln. Außerdem wird der Dampf des Bügeleisens angezogen. Dadurch dringt dieser schneller und effizienter durch den Stoff. Die Fasern richten sich dementsprechend schneller auf und das Glätten des Stoffes geht viel besser von der Hand. Durch das Ansaugen vermindert sich auch festsitzende Feuchtigkeit in der Polsterung und im Stoff.

Gebügelte Kleidungsstücke sind dadurch schneller trocken und können ohne Zwischenlagerung in den Schrank sortiert werden. Neben diesen Vorteilen bietet die Ansaugfunktion noch eine indirekte Funktion. Heißer und feuchter Dampf steigt nicht nach oben und das Arbeiten erscheint viel angenehmer. Davon sollte man sich aber nicht täuschen lassen. Der heiße Dampft wird an einer anderen Stelle ausgestoßen, die Luftfeuchtigkeit im Raum steigt also dennoch.

Die Gebläsefunktion bietet zwar nicht ganz so viele Vorteile, kann die Arbeit jedoch durchaus ebenfalls erleichtern. Diese Funktion bietet sich vor allem beim Bügeln von leichten und empfindlichen Stoffen an. Das Kleidungsstück schwebt dadurch leicht auf einem Luftkissen und wird nicht durch das Bügeleisen in die Polsterung gedrückt. Auch fürs Handgelenk ist die Gebläsefunktion eine Wohltat: Durch das Luftkissen zwischen Bügeleisen und Polsterung fällt das Glätten leichter.

Einige Premiummodelle bieten auch noch eine Heizfunktion an. Dadurch trocknet die Wäsche zusätzlich noch schneller. Auch mögliches Kondenswasser wird durch die Heizung verhindert, der Stoffbezug bleibt trocken. Die Ansaugfunktion erfüllt allerdings grundsätzlich denselben Zweck, lediglich das Trocknen geht hier etwas langsamer vonstatten.


Worauf muss ich beim Kauf achten?

Bügelbrett beachten

Wenn Sie ein Bügelbrett für eine Dampfbügelstation kaufen wollen, sollten Sie selbstverständlich nicht einfach einen Spontankauf tätigen. Hier gilt es, sich einen Überblick über vorhandene Modelle zu verschaffen. Wie bereits kurz angerissen, ist es grundsätzlich wichtig, Modelle mit stabiler und vor allem großer Ablage für Ihre Dampfbügelstation zu finden. Diese sollte mindestens so groß wie die Bügelstation sein, am besten aber etwas größer. Manche Hersteller weisen Ihre Bügelbretter auch explizit geeignet für Dampfbügelstationen aus.

Etwa 7 Kilogramm sollte die Ablage dann auch standhalten, denn eine Dampfbügel-station kann mit vollem Wassertank gut und gerne auf diesen Wert kommen. Am besten wählen Sie eine Ablage, die einen Kilogramm mehr als zu wenig aushält.

Ein guter Bügeltisch sollte optimalerweise höhenverstellbar sein, damit man sich nicht unnötig bücken oder strecken muss und im Nachhinein über Rückenschmerzen klagt. Das kann die Lust an der Arbeit stark dämpfen.

Auch auf die Spannung des Stoffbezuges sollte geachtet werden. Ist dieser nicht straff und glatt, so kann es durch das Bügeln zu Falten im Stoff kommen. Genau das Gegenteil von dem was Sie erreichen wollen. Es gibt Modelle mit abnehmbarem Bezug, den Sie waschen können. Achten Sie beim erneuten Beziehen darauf, die Oberfläche wieder glattzuziehen. Es sollte auch auf Dampfdurchlässigkeit bei klassischen Bügelbrettern geachtet werden. Bei Aktiv-Bügelbrettern erübrigt sich diese Sorge.


Preisklassen

Die Preise für klassische Bügeltische beginnen bei etwas mehr als 20 € und enden bei 500€. Die Premium-Modelle bieten natürlich eine Menge Extras und ähneln schon sehr den Aktiv-Bügeltischen. Aktiv-Bügeltische gibt es ab 60€ zu erstehen. Top-Modelle können da schon bis zu 600€ kosten.

Es gibt auch Bügeltische in denen die Dampfbügelstation bereits integriert ist. Diese Modelle können aber gut und gerne bis in den Tausend-Euro-Bereich gehen.

Wie existierende Bügeltisch Tests festgestellt haben, ist es nicht ratsam, am falschen Ende zu sparen. Kaufen Sie von Herstellern die vertrauenswürdig sind oder von denen bekannt ist, dass sie für gute Qualität stehen. In unserer Produktanalyse haben insbesondere die Modelle von Domena, Philips, Leifheit und Brabantia überzeugt. Wir empfehlen Ihnen, sich für ein Modell aus unserer feinen Vorauswahl zu entscheiden (Filter auf der rechten Seite), um einen qualitativ hochwertigeren Bügeltisch zu erhalten, der Ihnen die Last des Bügelns etwas abnehmen kann.