Dampfbügelstation Vergleich 2017

Finden Sie die für Ihre Bedürnisse passende Dampfbügelstation – Top-Produkte im Vergleich

Philips GC7036/27 PerfectCare Viva kompakte Dampfbügelstation TestJeder von uns besitzt eine mehr oder weniger große Sammlung aus Hemden, Shirts, Hosen und vielem mehr. Ein Teil dieser Kleidungsstücke sollte gebügelt werden, was eher zu den unliebsamen Tätigkeiten im Haushalt zählt. Nur die Wenigsten greifen mit Freude zum heißen Eisen. Ändern kann dies allerdings die passende Ausstattung.

Neben den klassischen, kompakten Bügeleisen gibt es auch moderne Dampfbügelstationen, die den normalen Bügeleisen in Ihrer Funktion ähneln und dennoch einige Vorteile aufweisen. Damit wird das Bügeln zwar ebenfalls kaum zum geliebten Hobby, schneller bzw. effektiver erledigen lässt es sich jedoch allemal.

Sie fragen sich, welche Vor- und Nachteile eine Dampfbügelstation im Speziellen aufweist? Oder wie ein solches Gerät arbeitet und welche Funktionen es bietet? Dann können wir Ihnen weiterhelfen! Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben wir uns in unserer Analyse bestehender Dampfbügelstation Tests befasst und Ihnen nachfolgend und in unserem Blog die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Damit können Sie für sich entscheiden, wie sinnvoll bestimmte Funktionen und technische Spezifikationen für Ihre Bedürfnisse sind. Darüber hinaus ermöglichen auch objektive Produktberichte zu unseren Top-Modellen und der spezielle Kaufratgeber schnell und effektiv ein individuell passendes Modell zu finden.

Zu unserem Produktvergleich: Im Gegensatz zu Testmagazinen testen wir die vorgestellten Modelle nicht selbst, sondern bündeln für Sie Informationen aus anderen Testbericht-Zusammenfassungen, technischen Produktmerkmalen und verifizierten Kundenberichten, um Ihnen so die Kaufentscheidung zu erleichtern.


Preis-Leistungstipp Preistipp  
Philips GC9640/60Tefal GV8962AEG DBS3350-1Philips GC9650/80Tefal GV7620
Nummerierung12345
Dampfdruck

7 bar

6 bar

4,5 bar

7,5 bar

5 bar

Dauerdampf

130 g/min

120 g/min

115 g/min

140 g/min

120 g/min

Dampfstoß

430 g/min

430 g/min

115 g/min

450 g/min

200 g/min

Füllmenge Wassertank

1,8 L

1,6 Liter

1,2 L

1,8 L

1,6 L

Eco-Funktion
Abschaltautomatik
Bügelsohle

T-IonicGlide

Autoclean

Inox

T-IonicGlide

Durilium

Automatik-Programm
Entkalkungssystem

Easy De-Calc Plus

Antikalk-Kollektor 2nd Generation

AEG Anti-Kalk-System

Easy De-Calc Plus

Antikalk-Kollektor

Preis283,00
inkl. MwSt.
189,00
inkl. MwSt.
109,89
inkl. MwSt.
335,00
inkl. MwSt.
149,00
inkl. MwSt.
Zu Amazon** Zu Amazon** Zu Amazon** Zu Amazon** Zu Amazon**
Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung Produktbeschreibung
Kundenwertung


Unser Ratgeber: Was Sie über Dampfbügeleisen und Dampfbügelstation-Tests wissen sollten

Dampfbügelstationen können zweifelsohne die Bügelarbeit effizienter und angenehmer gestalten. Doch was ist das Besondere an ihnen und für wen eignen sie sich? Wir möchten Ihnen nachfolgend die speziellen Eigenschaften einer Dampfbügelstation in unserem Ratgeber erläutern. Dadurch wird es Ihnen auch leichter fallen, unsere Aufarbeitung bestehender Dampfbügelstation-Tests nachzuvollziehen oder selbst solche Testberichte zu analysieren.


Was sind Dampfbügelstationen und wie funktionieren sie? Beispiel Philips GC6635/27Was sind Dampfbügelstationen und wie funktionieren sie?

Dampfbügelstationen ähneln grundsätzlich den traditionellen Bügeleisen, unterscheiden sich aber in einigen Teilen. Anders als bei normalen Bügeleisen gibt es bei der Dampfbügelstation noch eine Basisstation. In dieser befindet sich ein Boiler und ein Wassertank. Aus dem Wassertank wird die benötigte Menge Wasser in den Boiler befördert, wo es dann unter Druck zu Wasserdampf erhitzt wird (bis zu 130°C). Über einen meist 1,5 Meter langen Schlauch wird der Dampf dann zum Bügeleisen geleitet. Im Gegensatz zu klassischen Dampfbügeleisen wird der Dampf also nicht mehr im Bügeleisen selbst erzeugt.

Der entstehende Dampfdruck kann zum einen durchgehend erfolgen, wobei der Dampf automatisch ohne Unterbrechung zugeführt wird. Zum anderen können jedoch auch einzelne Dampfstöße mit vorübergehend höherem Druck benutzt werden. Diese Funktion ist manuell, kann also nach Bedarf eingesetzt werden. Durch den Wasserdampf richten sich die Fasern im Stoff auf, die dann nur noch geglättet werden müssen. Dabei hilft der Druck mit dem der Dampf austritt. Bei leicht verknitterten Stoffen kann bereits ein Wasserdampfstrahl auf das hängende Kleidungsstück die erwünschte Wirkung erzielen.

Modernste Dampfbügelstationen erreichen einen Dampfdruck von 6-7 bar. Dies ermöglicht ein schnelles und simples bügeln, auch von dicken oder schwer zu glättenden Stoffen. Auch empfindliche Stoffe stellen kein Hindernis dar, da der Dampf auch bei niedrigen Temperaturen erzeugt werden kann. Das Bügeleisen selbst besitzt keinen Wassertank, ist also auch leichter gebaut als die kompakten Dampfbügeleisen. Die leichte Handhabung gepaart mit der modernen Technik ermöglichen einen mehrstündigen Bügelspaß.


Welche Bügeleisen-Arten gibt es?

Unterschiede klassisches Bügeleisen

Bevor wir die Unterschiede bzw. die Vor- und Nachteile einer modernen Bügelstation gegenüber anderen Bügeleisen-Typen beleuchten können, müssen wir die verschiedenen Varianten natürlich zunächst beschreiben.

Der Klassiker unter den Bügeleisen ist das Trockenbügeleisen, bei dem lediglich mithilfe von Hitze und Druck gebügelt wird. Zwar ist ein solches Bügeleisen einfach zu handhaben, jedoch stößt es bei größeren Falten und dicken Stoffen schnll an seine Grenzen. Aus diesem Grund ist es heute auch fast ausschließlich nur noch als Reisebügeleisen erhältlich.

Das Dampfbügeleisen ist ein deutliches Upgrade zum Trockenbügeleisen, da es zusätzlich zur Hitze mit Dampfdruck arbeitet. Dadurch sind auch dickere und kniffligere Textilien kein Problem.

Die Dampfbügelstation nutzt die bewährte Technologie des Dampfbügeleisens und perfektioniert das Bügeln. Dank der vergleichsweise höheren Leistung, dem leichten Gewicht und dem seperat abgestellten Wassertank lassen sich auch große Wäscheansammlungen bequem und schnell bügeln.

Zu erwähnen sind zudem kabellose Bügeleisen, die jedoch kaum Anwendung finden, da die Akkulaufzeit zumeist (noch) sehr zu Wünschen übrig lässt. Auch die Leistung fällt aufgrund des fehlenden Stromanschlusses geringer aus.


Was ist das Besondere einer Dampfbügelstation?

Dampfbügelstationen unterscheiden sich von den traditionellen Bügeleisen insbesondere in Ihrem Aufbau. Boiler und Wassertank befinden sich außerhalb des eigentlichen Bügeleisens, was das Handgerät leichter macht. Durch die externe Dampfmaschine ist das gesamte Gerät natürlich schwerer als ein konventionelles Bügeleisen.

Die Dampfmaschine eines herkömmlichen Bügeleisens kann einen Dampfdruck von etwa 5 Gramm bis 70 Gramm pro Minute erzeugen. Bei einer Dampfbügelstation liegt dieser Dampfdruck schon bei 35 Gramm bis 130 Gramm pro Minute. Ein Dampfstoß kann ganze 450g leisten.


Vor- und Nachteile einer Dampfbügelstation

Dampfbügelstation Vorteile NachteileDie großen Vorteile einer Dampfbügelstation beziehen sich insbesondere auf ihren hohen Dampfdruck von bis zu 130 Gramm pro Minute. Dadurch kann der zu bügelnde Stoff besser bedampft werden, was wiederum das Glätten des Stoffes um ein Vielfaches erleichert. Durch das bessere Bedampfen des Stoffes kann auch schneller gebügelt werden. Bei großen Mengen Wäsche kann eine Zeitersparnis von bis zu 50% erreicht werden.

Ein weiterer nennenswerter Vorteil ist die Betriebsdauer einer Dampfbügelstation. Im Gegensatz zu einem konventionellen Bügeleisen kann eine Dampfbügelstation mehrere Stunden lang verwendet werden. Dies liegt am sehr großen Wassertank einer Dampfbügelstation von bis zu 2 Litern. Große Kleidermengen können also ohne Nachfüllen des Tanks gebügelt werden.

Muss man den Tank dennoch nachfüllen, so muss das Gerät bei manchen Modellen zumindest nicht ausgeschaltet werden. Dies liegt daran, dass der Wassertank getrennt vom Boiler liegt. Durch den höheren Druck der im Boiler erzeugt werden kann, ist das Bügeln bei niedrigeren Temperaturen möglich. Einziger Nachteil der Bauweise von Dampfbügelstationen ist der etwas höhere Platzbedarf beim Verstauen. Beim Bügeln selbst kann die Dampfbügelstation auf einem passenden Bügeltisch etwas versenkt abgelegt werden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Dampfbügeleisen sind die Dampfbügelstationen allerdings auch wesentlich schwerer. Wir können Sie aber beruhigen: Mit einem stabilen Bügeltisch aus einem renommierten Bügeltisch Test kann auch bei einem Mehrgewicht nichts passieren. Das Bügeleisen selbst ist durch den fehlenden Wassertank in der Regel deutlich leichter, wodurch es besser in der Hand liegt und die Gelenke schont.

Aufgrund der großen Leistung des Gerätes sollte auch der höhere Stromverbrauch nicht außer Acht gelassen werden. Einige Dampfbügelstationen weisen eine Leistung von bis zu 2500 Watt auf. In wenigen Jahren kann dabei einiges an Mehrkosten hinzukommen. Da sich einige Stationen nach wenigen ungenutzten Minuten selbstständig ausschalten, können dagegen auch gewisse Stromkosten eingespart werden.

Ein finanzieller Aspekt, der definitiv greift, ist der höhere Anschaffungspreis im Vergleich mit einem herkömmlichen Dampfbügeleisen. Wenn man jedoch das jeweilige Preis-Leistungsverhältnis betrachtet, relativiert sich auch dieser Nachteil. Beispielsweise verfügen immer mehr Modelle über ein Entkalkungs-System.

Fazit: Aktuelle Dampfbügelstation Tests zeigen deutlich mehr Vor- als Nachteile auf. Genannte Nachteile wie das hohe Gesamtgewicht wirken sich letztlich nicht negativ auf die Leistung und Qualität des Produktes aus.


Die wichtigsten Vorteile sind:


Wer profitiert von einer Dampfbügelstation?

Dampfbügelstationen können besonders dann sinnvoll sein, wenn Sie in einem größeren Haushalt leben und entsprechend mehr Wäsche zu bügeln haben, oder Sie größere Mengen nichtknitterfreier Wäsche besitzen. Durch den hohen Dampfdruck können auch knifflige Stoffe schneller und besser geglättet werden.

Eine Zeitersparnis ist natürlich nur zu bemerken, wenn man mehr als nur zwei Hemden zu bügeln hat. Denn der Aufbau einer Bügelstation kostet etwas mehr Zeit als die schnelle Inbetriebnahme eines Bügeleisens. Wer viel Platz bei sich zu Hause hat, der hat den Vorteil, dass er einen separaten Platz für die Station wählen kann. So kann das Gerät schnell in Betrieb genommen werden.

Verschiedene Dampfbügelstation Tests haben gezeigt: Bei spontanem Bügeln einzelner Kleidungsstücke lohnt sich auch das normale Bügeleisen. Wenn Sie jedoch nicht alleine in Ihrem Haushalt wohnen, erleichtert eine Dampfbügelstationen definitiv das Bügeln. Besonders bei geplantem Bügeln von großen Mengen Wäsche, entfaltet die Bügelstation ihre wahre Wirkung. Eine Großfamilie wird große Freude an einem solchen Gerät haben und sich über viele ersparte Stunden freuen.


Können Dampfbügelstationen auch gefährlich sein?

Dampfbügelstation gefährlich

Grundsätzlich sind hochwertig verbaute Dampfbügelstationen ungefährlich. Dennoch sollte man die Geräte nicht unterschätzen. Viele Patienten in Deutschlands Notaufnahmen werden mit Wasserdampfverbrennungen und Verbrennungen anderen Ursprungs eingeliefert. Da der Dampf aus dem Boiler mehr als hundert Grad heiß sein kann, ist das Verbrennungsrisiko dementsprechend hoch. Halten Sie nie Ihre Hand in den heißen Dampf. Verbrennungen können die Haut langfristig schädigen und die Funktionalität einschränken.

Auch sollten Sie nie an die Bügelsohle greifen, da diese sich durch den heißen Dampf ebenfalls erhitzen kann. Wir raten Ihnen deshalb: Arbeiten Sie immer vorsichtig und konzentriert und lassen Sie keine Kinder in die Nähe des Gerätes. Passen Sie auch beim Boiler auf. Es besteht bei ein paar wenigen Modellen die Gefahr, dass beim Entnehmen des Wassertanks der Druck aus dem Boiler entweicht. Gewaltige Mengen Dampf können dabei austreten. Sofern es nicht anders in der Anleitung steht, sollten Sie das Gerät daher immer etwas abkühlen lassen.


Was sollten Sie hinsichtlich eines Dampfbügelstation Tests beachten?

Wenn Sie einen bestehenden Testbericht heranziehen möchten, um zu prüfen, ob ein bestimmtes Modell für Sie geeignet ist, sollten Sie gewisse Dinge berücksichtigen. Achten Sie darauf, dass es sich um einen echten, seriösen und neutralen Test handelt, der stattgefunden hat. Verfolgt der Testende möglicherweise das Ziel, sein eigenes Produkt zu verkaufen, oder möchte er wirklich objektiv berichten? Dies gilt es grundsätzlich zu klären, um die Aussagekraft eines solchen Testberichtes einschätzen zu können.


Die bekanntesten Hersteller

Wenn Sie nun überzeugt sind vom Vorteil einer Dampfbügelstation, so müssen Sie nur noch das passende Modell vom richtigen Hersteller finden. Wir haben Ihnen die wichtigsten und bekanntesten Hersteller, die auch in unserem Dampfbügelstation überzeugten, herausgesucht.

Philips

Ein bekannter Hersteller für Elektrogeräte und auch gesundheitstechnische Geräte ist das niederländische Unternehmen Philips. Die Produkte des Herstellers zeichnen sich durch hohe Qualität aus und sind sehr innovativ. Wer leistungsstarke Bügelstationen sucht, wird beim Hersteller Philips fündig. Einige Modelle schaffen es auf ganze 7,5 bar Dampfdruck, mit dem sogar die dicksten Stoffe und Gewebe durchdrungen werden können.

Die Produktpalette des Herstellers ist in der Sparte der Dampfbügelstationen gewaltig. Allein im jetzigen Jahr 2016 sind neun neue Bügelstationen hinzugekommen. Auf der offiziellen Webseite des Herstellers findet man aktuell insgesamt 114 Modelle. Auch preislich sollte für jeden, der eine neue Dampfbügelstation sucht, etwas dabei sein.

Das günstigste Modell ist bereits für eine Preisempfehlung von 124,99 € zu erstehen. Das teuerste Modell kostet auf der offiziellen Webseite 429,99 € und gehört damit zu den High-End Produkten des Unternehmens. Diese zeichnen sich durch innovative Technologien und Funktionen aus. So verfügen die Top-Modelle über Funktionen wie den ECO-Modus und Easy De-Calc Plus, um Strom zu sparen und das Entkalken zu erleichtern.

Philips legt einen besonders hohen Wert auf hohe Leistung (das günstigste Modell bietet bereits mehr als 4 bar Dampfdruck). Aber auch an der Sicherheit der Produkte wird nicht gespart. Viele Modelle verfügen über eine Transportverriegelung, mit der die Dampfbügelstation sicher und handlich getragen werden kann. Sie dient auch dem Schutz vor Verbrennungen, da nach dem Ausschalten die Bügelplatte mit verriegelt wird.

Das beste Beispiel für Qualität, Innovation und Sicherheit aus dem Hause Philips stellt die GC9640/60, dar.

Empfehlung: Philips GC9640/60


Philips GC9640/60 PerfectCare Elite Silence Dampfbügelstation (OptimalTEMP, 7 bar Dampfdruck, 430 g Dampfstoß) - 1
Typ Dampfbügelstation
Marke Philips
Dampfdruck 7 bar
Dauerdampf 130 g/min
Dampfstoß 430 g/min
Füllmenge Wassertank 1,8 L
Eco-Funktion (Energiesparfunktion)
Abschaltautomatik
Bügelsohle T-IonicGilde
Automatik-Programm
Entkalkungssystem Easy De-Calc Plus
€ 283,00 * inkl. MwSt.
ProduktbeschreibungZu Amazon**

* Preis wurde zuletzt am 9. Dezember 2017 um 12:22 Uhr aktualisiert

Tefal

Ein ebenfalls nicht unbekannter Hersteller ist das französische Unternehmen Tefal, das sich auf Haushaltsgeräte wie Küchengeräte sowie die Wäschepflege spezialisiert hat. So gehören auch Dampfbügelstationen zur Produktpalette des Herstellers, die auf der offiziellen Seite als Dampfgeneratoren gelistet sind, aber dasselbe meinen.

Die Geräte des Herstellers finden sich oft in den Spitzenpositionen von Produkttests und sind auch auf Plattformen wie Amazon.de sehr beliebt. Zwar ist die Auswahl der Dampfbügelstationen begrenzter, dies ermöglicht aber auch einen einfacheren Vergleich.

Was macht die Produkte so besonders? Die Mehrheit der Produkte auf der offiziellen Webseite verfügen über die Durilium Technologie. Diese Technologie besteht aus einer speziell gehärteten Metalloberfläche, welche mit einem Emailleüberzug versehen ist. Das Ganze ist dann härter als Stahl und kratzfest, weshalb die Bügelfläche sehr gut über die Wäsche gleitet.

Dampfbügelstationen des Herstellers Tefal arbeiten zumeist mit einem Dampfdruck von 4-5 bar. Die Dampfmenge ist variabel und beträgt zwischen 90 Gramm pro Minute und 120 Gramm pro Minute. Funktionen wie der Eco-Modus und die Entkalkung sind bei den meisten Produkten vorhanden. Ein Vertikalstrahl ist mit allen Modellen möglich und ermöglicht somit das einfache Glätten von nur leicht verknitterten Kleidungsstücken.

Die Preise für die Dampfbügelstationen des Herstellers Tefal liegen zwischen rund 100€ für das günstigste Modell und ca. 300€ für das teuerste Modell. Aktuelle Dampfbügelstation Tests haben gezeigt: Die Modelle unterscheiden sich eher geringfügig voneinander und scheinen alle hochwertig verarbeitet zu sein. Auch die Preise sind nicht zu hoch und so gefächert, dass für jeden Geldbeutel das richtige Modell dabei sein sollte.

Einen preislich guten Mittelwert erreicht auch unser Preis-Leistungs-Tipp, die Tefal GV8962.

Empfehlung: Tefal GV8962


Tefal GV8962 Dampfbügelstation Pro Express Total, 6 bar, Variabler Dampf 0-120 g/min Dampfstoß: 430 g/min, automatische Abschaltung - 1
Typ Dampfbügelstation
Marke Tefal
Dampfdruck 6 bar
Dauerdampf 120 g/min
Dampfstoß 430 g/min
Füllmenge Wassertank 1,6 Liter
Eco-Funktion (Energiesparfunktion)
Abschaltautomatik
Bügelsohle Autoclean
Automatik-Programm
Entkalkungssystem Antikalk-Kollektor 2nd Generation
€ 189,00 * inkl. MwSt.
ProduktbeschreibungZu Amazon**

* Preis wurde zuletzt am 9. Dezember 2017 um 12:22 Uhr aktualisiert

Siemens

Der deutsche Hersteller Siemens der bekannt ist für große industrielle Produkte wie Generatoren, Turbinen und Schienenfahrzeuge wie dem ICE, stellt auch Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Spülmaschinen und eben auch Dampfbügelstationen her.

Allerdings ist das Sortiment an Dampfbügelstationen bei Siemens mit aktuell gerade einmal 7 Modellen eher knapp bemessen. Doch was können die Geräte und können sie ihrem Ruf als Oberklasse-Modelle gerecht werden?

Gemeinsam haben alle Produkte des Herstellers die Dauerdampfmenge. Diese liegt in einem Bereich von 110 Gramm pro Minute und 120 Gramm pro Minute. Auch der Dampfstoß ist bei den meisten Geräten sehr ähnlich und liegt zwischen 220 Gramm pro Minute und 290 Gramm pro Minute. Das Topmodell des Herstellers liefert sogar ganze 400 Gramm pro Minute an Dampfstoß. Der Dampfdruck der Geräte variiert von 5,0 bar bis hin zu 6,5 bar beim Topmodell.

Alle teureren Modelle verfügen über einen abnehmbaren Wassertank, was die Sicherheit enorm erhöhen kann, da man bekanntlich nicht mit Wasser in der Nähe von Strom hantieren sollte. Bis auf das Topmodell verfügen auch alle Modelle über eine Eco Funktion. Doch das sollte nicht täuschen. Das Topmodell verfügt als einziges über verschiedene Bügelprogramme, die an sich schon energieeffizient arbeiten.

Auch das einfache Entkalken ist bei allen Modellen vorhanden, sowie eine automatische Abschaltautomatik. Die Bügelsohle besteht aus dem hauseigenen Titanium-Glissée und soll besonders leicht über alle Stoffe gleiten.

Im offiziellen Shop des Herstellers gibt es aktuell kein einziges Einsteigermodell für unter 100€. Die angebotenen Produkte gibt es in einer Preispanne von 169,99 € für das günstigste Modell und einer Preisempfehlung von 399,00€ für das teuerste. Trotz fehlender Einsteigermodelle, ist der Hersteller durchaus zu empfehlen. Der Dampfdruck ist bei allen Geräten ziemlich hoch und auch die Dampfmengen sind in der oberen Spanne zu finden. So auch bei der TS47400DE, unserem Favoriten des Herstellers Siemens.

Top Modell Siemens: TS47400DE


Typ Dampfbügelstation
Marke Siemens
Dampfdruck 6,5 bar
Dampfstoß 400 g/min
Füllmenge Wassertank 1,4 L
Abschaltautomatik
Entkalkungssystem calc’nClean Perfect
€ 216,99 * inkl. MwSt.
ProduktbeschreibungZu Amazon**

* Preis wurde zuletzt am 10. Dezember 2017 um 20:13 Uhr aktualisiert

AEG

In unserer Liste bekannter Hersteller findet sich mit AEG ein weiterer deutscher Hersteller. Dieser einst größter Elektrokonzern, stellt neben Energietechnik auch sogenannte „Weiße Ware“ her, die Haushaltsgeräte. Im Sortiment von AEG befinden sich aktuell sechs Dampfbügelstationen. Taugen die Geräte des Traditionsherstellers etwas und wenn ja welche Funktionen und Eigenschaften machen sie besonders attraktiv?

Im Vergleich stellt man fest, dass die Produkte nicht den typischen Modell-Standardisierungen folgt. So ähneln sich die Produkte lediglich im Dampfdruck von meist 4,0 bar bis 5,0 bar und der Leistung von 2300 und 2400 Watt. Auch ein Tropf-Stopp-System bieten alle Modelle und verhindern so lästiges Kondenswasser, das auf die trockene Wäsche fallen könnte.

Bei Modellen mit kleinem Wassertank – sprich 0,9 Liter bis 1,2 Liter – ist dieser abnehmbar. Modelle mit großen Wassertank haben diese Funktion nicht, was aber aufgrund der großen Füllmenge von etwa 1,5 Liter nicht zwingend notwendig ist. Die entstehende Dampfmenge beträgt zwischen 75 Gramm pro Liter und 115 Gramm pro Liter.

Für die Reinigung des Boilers hat der Hersteller zwei Lösungen gefunden. Zum einen kann bei manchen Modellen der Boiler ausgewaschen und entkalkt werden. Zum anderen kann in manche Modelle eine Antikalk-Patrone eingesetzt werden, mit der Kalkablagerungen gelöst werden. Eine Eco-Funktion hat aktuell gerade einmal ein Modell. Laut Herstellerangaben kann man durch diese Funktion bis zu 20% an Energie sparen.

Die Bügelsohle ist bei AEG entweder aus Caressium Keramik oder aus Inox Edelstahl gefertigt. Ein Automatikprogramm, das ein erleichtertes Bügeln ermöglicht, ist bei einigen Modellen dabei. Generell punkten die Bügelstationen des Herstellers durch die große Funktionspalette seiner Modelle. Dadurch kann man eine geeignete Dampfbügelstation finden, die jeweils die gewünschten Funktionen für das Bügeln zu Hause besitzt.

Wer Produkte im Low-Budget-Bereich sucht, der wird bei AEG auf jeden Fall fündig. Dampfbügelstationen von AEG gibt es bereits für weniger als 100 €. Unser Preis-Tipp, die AEG DBS3350-1 liegt nur knapp darüber.

Preistipp: AEG DBS3350-1


AEG QuickSteam DBS3350-1 Dampfbügelstation (2350 Watt, Anti-Kalk-System) blau - 1
Typ Dampfbügelstation
Marke AEG
Dampfdruck 4,5 bar
Dauerdampf 115 g/min
Dampfstoß 115 g/min
Füllmenge Wassertank 1,2 L
Eco-Funktion (Energiesparfunktion)
Abschaltautomatik
Bügelsohle Inox
Automatik-Programm
Entkalkungssystem AEG Anti-Kalk-System
€ 109,89 * inkl. MwSt.
ProduktbeschreibungZu Amazon**

* Preis wurde zuletzt am 10. Dezember 2017 um 20:28 Uhr aktualisiert

Teuer gleich gut?

Dampfbügelstation Preis

Bei den Herstellern haben Sie bereits einige Preiskategorien erkennen können. Um die Preisklassen nochmals zu präzisieren: Man findet generell Produkte zwischen knapp unter 100€ und etwas über 400€. Die Funktionen der Geräte unterscheiden sich natürlich je nach Preisklasse und können sehr breit gefächert sein. Viele teurere Geräte haben beispielsweise eine Vielzahl an Bügelprogrammen, bei denen Sie selbst keine Temperatur mehr auswählen müssen.

Aber wie so häufig: Teuer bedeutet nicht automatisch besser. So gibt es auch Modelle in der unteren Preisklasse, die hinsichtlich ihrer Funktionen und Merkmale den teuren Modellen in nichts nachstehen. Daher können wir nur empfehlen, Modelle die für Sie in Frage kommen, miteinander zu vergleichen und anschließend ein Fazit zum Preis-Leistungsverhältnis zu ziehen, wie wir es auch in unseren Produktanalysen machen.


Unser Fazit

Da das Bügeln für nahezu jeden zu den eher unliebsamen Aufgaben gehört, können auch entsprechend viele Haushalte von einer Dampfbügelstation profitieren. Wie beschrieben, gestaltet sie das Bügeln deutlich effektiver und angenehmer. Wenn die Entscheidung für eine Dampfbügelstation gefallen ist, stellt sich natürlich zunächst die Frage: Welches Modell ist das richtige für mich? Bei der Beantwortung dieser Frage versuchen wir insbesondere mit unserem Kaufratgeber, unseren Produktanalysen und den entsprechenden Bestenlisten bzw. Vergleichstabellen zu helfen. Unsere Analyse bestehender Dampfbügelstation Tests ist dabei grundsätzlich sehr objektiv und unabhängig gestaltet.

Wir unterstützen Sie jedoch nicht nur bei der Auswahl eines passenden Modells, wir geben Ihnen darüber hinaus auch weiterführende hilfreiche Hinweise, etwa zur richtigen Anwendung oder der Entkalkung einer Dampfbügelstation. Unser Blog wird dahingehend stetig um neue Beiträgen ergänzt.